Dienstag, 12. Januar 2010

JANUAR

Der Monat der dunklen Tage und verborgenen Kräfte


Der erste Monat des Jahres mag vielen recht düster erscheinen. Die Tage sind noch kurz, die Nächte sind lang.
Das Wichtigste ist nun, die Dunkelheit zu überwinden. Die Aussichten dafür sind gut: Mit jedem Tag wird das Jahr lichter und heller:
Bald wird die Sonne wieder richtig scheinen.

Die positiven Impulse gehen vom Element Erde aus:
Das Ritual des Erdens sollte jetzt vollzogen werden.

Erdungsrituale dienen dazu, für sich selbst einen festen Stand zu finden und innere Kraft aufzubauen.

* Wachstum, Nahrung und materielle Gaben
* Schutz und Bannung
* Beharrlichkeit, Geduld und Ausdauer
* Tatkraft, Wirklichkeitssinn, Sachlichkeit
* Körperlichkeit, Geburt und Tod
* Stille, Ruhe und innere Festigkeit

Dem Element Erde sind zugeordnet:

* Bergkristall, Steinsalz
* Salbei, Zypresse
* alle Getreideähren
* Brauntöne

Sie gewinnen ihre Kraft durch ihre Wiederholung und einige Male durchgeführt,wird der Nutzen aus ihnen immer größer.


Stein des Monats - ONYX

Beim Tragen des Steins vermindern sich Vergesslichkeit und Zerstreutheit.
Der schwarze Onyx ist ein Saturnstein. Ihn zu tragen bedeutet, einer starken wirksamen Macht ausgesetzt zu sein. Längere Zeit sollten ihn nur Menschen tragen, die im Zeichen des Steinbocks geboren sind, er könnte sonst auf die Stimmung schlagen.
Auch bannend wirkt der Stein, mann kann ihn im Eingangsbereich der Wohnung plazieren, wenn man einmal seine Ruhe haben will.
Onyx leitet ganz allgemein negative Energien ab,fördert das Selbstbewusstsein, sicheres Auftreten und die Durchsetzungskraft im Privatleben und im Beruf.


Baum des Monats - Eibe

Die Eibe,(Taxus baccata) ist ein immergrüner Baum, der bis zu 1000 Jahre alt werden kann.
Fast alle Teile der Eibe sind giftig, sie lieferte den Kelten ein brauchbares Pfeilgift.
Geburt, Tod, Langlebigkeit - diese Symbole sind mit der Eibe verbunden.

Aus ihrem Holz fertigten die Kelten Amulette gegen negative Kräfte, sie unterstützt die magischen und psychischen Fähigkeiten.

Kalendertext das magische Jahr

Kommentare:

  1. Ich weiß gerade keine bessere Stelle in Deinem Blog, das zu schreiben: ein heidnischer Seifenblog ist echt die Idealkombination - ich lese total gerne bei Dir.

    LG, Crispywhisky

    AntwortenLöschen