Sonntag, 10. Januar 2010

ich übe noch...

Hallo liebe Leser, dies ist mein erster Blog und ich habe es geschafft, alles einzurichten, was mir gerade so in´s Auge fiel (stolz auf mich bin)

Hoffe, das Euch diese Seite gefällt und ich auch die Zeit aufbringen kann, immer mal hier was Neues ´reinzuschreiben.

Anyway,
Daisy hat uns hier immer noch voll im Griff, das Rausgehen fällt mir aber nicht schwer, ich liebe den Schnee und das tolle Winterwetter.

Dabei mussten Männe und ich heute den gesamten Hof von Schnee befreien, 50 Mtr. Einfahrt und den Parkplatz für 3 PKW und noch den Zugang zum Haus.
Nach einer Stunde Plackerei kam ein städtisches Räumfahrzeug vorbei - die halten uns den 2 KM Fußweg in´s Dorf frei.

Mit Überredung und lieb Wimperklimper hat er uns dann die Einfahrt freigeschoben !! Glück muß man haben - 2 Stunden weniger Arbeit.

In Erinnerung an Kindertage habe ich mir heute mal den Spass erlaubt, vor dem Haus eine Schneelaterne zu machen. Meine beiden Mädels waren vollauf begeistert, das Frauchen mal wieder mit Ihnen draussen ein bischen ´rumgealbert hat.

Bis zum Dunkelwerden waren wir dann klitschenass, aber glücklich erschöpft.

Nun sitze ich im muckelig-Warmen, einen Tee und das Netbook vor mir und lass´es mir gutgehen...

Kommentare:

  1. Hey, jetzt hat die Honeysuckle auch einen Blog - schön! Ich hab immer mal wieder auf Dein www im NSF geklickt und bin dann im (auch sehr schönen) Bilderalbum gelandet :-) Jetzt werde ich wohl hier hin und wieder mal reinlinsen - zumal wir wohl das eine oder andere Interesse teilen.
    LG, Crispywhisky

    AntwortenLöschen
  2. WOW - das ging aber schnell...

    Danke, Chrispi,schön, das es Dir gefällt.
    Habe aber noch ein paar technische Probleme.Wie zum Henker kriege ich hier meine Bilder von flickr als Diashow ´rein?? Muß wohl mal den Gartenzwerg fragen, bei Ihr sieht es sooo schön aus.

    AntwortenLöschen